Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
 
breadcrumb
blockHeaderEditIcon
Block_Aktuelles
blockHeaderEditIcon

2019( ist mit Hunden sowieso schöner)

Belegung alle Ferienwohnungen

 

 

 

Urlaub mit Hund im Oberallgäu

 


Corona-Virus News

Info vom Tourismusverband Oberstaufen. Auch die Stornobedingungen

Anbieterservice [Oberstaufen Tourismus]

Fr, 25.09.2020 15:30

  •  Anbieterservice [Oberstaufen Tourismus]

Liebe Leistungspartnerinnen und Leistungspartner,

 

leider steigende Fallzahlen haben uns in der OTM dazu veranlasst, wieder unseren Krisenstab einzurichten und Sie erneut über aktuelle Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten. Derzeit ist die Lage einigermaßen unübersichtlich. Anbei finden Sie im Namen unserer Geschäftsführung einige gesammelte Informationen, wie sich die derzeitige Sachlage darstellt. Grundlage unserer Aussagen sind die Seiten der Bayerischen Staatsregierung und des RKI (Robert Koch Institut).

 

Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Webseite https://www.oberstaufen.de/coronavirus.html, hier weisen wir unter anderem auch täglich aktuell Risikogebiete aus.

 

 

1. Aus welchen Gebieten in Deutschland ist eine Anreise untersagt? 

Gäste aus Regionen in Deutschland, in denen in den vergangenen sieben Tagen (aus dem Ausland in den vergangenen 14 Tagen) der von Bundesregierung und Bundesländern festgelegte Grenzwert an Corona-Infektionen überschritten worden ist, dürfen derzeit von Gastgebern in Bayern nicht aufgenommen werden. Der Grenzwert liegt bei 50 Fällen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Ausnahme ist ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Wir werden zeitnah eine Tabelle auf unsere Corona-Seite einziehen, die jeweils aktuelle Risikogebiete und damit verbundene Anreiseverbote ausweist. 

 

2. Wann ist außerdem eine Anreise untersagt? 

  1. Wenn es innerhalb der letzten 7 Tage vor Anreise Kontakt zu einem nachweislich Infizierten gegeben hat. Ausnahme gilt, wenn ein negativer Test vorliegt, der bei Anreise nicht älter als 48 Stunden ist. 
  2. Bei Corona-Symptomen kann der Gastgeber von seinem Hausrecht Gebrauch machen und den Aufenthalt verweigern. Wir weisen darauf hin, dass Gastgeber zum Teil einen Körpertemperaturtest durchführen.
  3. Wenn eine Kontaktperson 2. Grades mit einem nachweislich Infizierten in den letzten 7 Tagen Kontakt hatte. Kontaktpersonen 2. Grades können laut aktueller Verordnungslage anreisen, wir empfehlen hier aber auch höchste Vorsicht und einen Test vor Anreise zu machen. 

Hierzu ein Beispiel: Hat Ihr Kind in einer Schulklasse Kontakt mit einem infizierten Mitschüler, spricht man von einem Kontakt 1. Grades. Sie als Eltern wären dann eine Kontaktperson zweiten Grades. Dasselbe gilt für den im selben Haushalt lebenden Partner, dessen Partner in der Arbeit mit einer infizierten Person Kontakt hatte.

 

3. Was passiert, wenn bei einem Gast vor Ort Symptome auftreten? 

Er sollte sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und die Quarantänemöglichkeiten bis zu einem Test klären. Wenn möglich, stellen Sie ein Zimmer/eine Wohnung bereit, welches der Gast bis zu einem Testergebnis nicht verlassen darf. Oder Sie besprechen mit dem Gast eine geregelte Abreise und der Gast lässt sich direkt Zuhause testen. Entsprechendes gilt für Ihre Mitarbeiter.

 

4. Wo kann man sich testen lassen?  

  1. Die nächste Teststation ist in Sonthofen (Fahrzeit 30 min) dort können Sie unter https://cov19screening.de/ einen Termin vereinbaren.
  2. Bis zu einer Ergebnisübermittlung muss die entsprechende Person in Quarantäne bleiben. Bei einem positiven Ergebnis bleibt der Gast in Quarantäne oder tritt eine geregelte Abreise im eigenen Auto an. (Reisefähigkeit vorausgesetzt!) 

 

5. Wer bezahlt wann? 

  1. Wenn für den Beherbergungsbetrieb eine behördliche Schließung angeordnet oder für den Landkreis Oberallgäu bzw. den Markt Oberstaufen eine Reisewarnung ausgegeben wird, kann der Gast kostenfrei von seiner gebuchten Reise zurücktreten. Dies gilt jedoch nur, wenn der gebuchte Aufenthalt oder Teile davon in den Zeitraum der Schließung bzw. der geltenden Reisewarnung fällt.
  2. In allen anderen Fällen (Rückkehr aus Risikogebiet, Wohnort im Gebiet mit erhöhten Infektionszahlen, persönliche Erkrankung etc.) besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung. Es gelten die mit Buchung vereinbarten Zahlungs- und Stornobedingungen.  

 

6. Wie ist mein Schutz bei den Bergbahnen und im Skibetrieb sichergestellt? 

  1. Die Oberstaufener Bergbahnen haben in Kooperation mit dem Verband Deutscher Seilbahnen (VDS) ein Hygienekonzept erarbeitet, das unter derzeitigen Voraussetzungen einen geregelten Betrieb sicherstellt. Kinderland und Skikurse werden auf mehrere Standorte verteilt, in der Gastronomie erfolgt eine größtmögliche Entzerrung durch Besucherlenkung.  
  2. Es gilt die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Meter sowie das Tragen eines Mund-Nasenschutzes (im Winter alternativ Skimaske) insbesondere in Wartesituationen, in Gondeln, Sesselliften und sonstigen Beförderungsanlagen. Den Anweisungen der Mitarbeitenden an den Bergbahnen ist Folge zu leisten.  
  3. Die Oberstaufener Bergbahnen planen, voraussichtlich am 19.12.2020 in den Winterbetrieb zu starten. 

 

Gsund bleibe!

 

 

 

Herzliche Grüße aus Oberstaufen

Anja Kaiser-Behm, Barbara Geißler, Julia Lippert & Marc Schnabel
Anbieterservice

Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH - OTM

Hugo-von-Königsegg-Straße 8 | D-87534 Oberstaufen

+49 8386 9300-10 | anbieterservice@oberstaufen.de

www.oberstaufen.de

Geschäftsführung: Sigbert Prestel

Amtsgericht Kempten, HRB 7439 | UID-Nr. DE 212298840

Datenschutzhinweise: https://www.oberstaufen.de/datenschutz/

 

 

 

 

 

Achtung: Ab 2020 sind wir nicht mehr bei Oberstaufen-Plus dabei!

 

Optional können wir jetzt die " Vielcard Allgäu" anbieten.

Jeder Gast kann diese Karte dazu kaufen, ab 54,95 Euro. Ist für Gäste, die viel unternehmen wollen super gut geeignet.

Die Vielcard bietet Ihnen 65 Attraktionen im ganzen Allgäu (Bergbahnen, Schwimmbäder uvm.).

Auch unsere Bahnen, die Hochgeratbahn, Imbergbahn, Hündlebahn, unser Erlebnisbad Aquaria, aber auch z.B. die Fellhornbahn in Oberstorf und sehr vieles weitere sehr interresante Angebote sind inbegriffen. 

Hierzu berate ich Sie gerne vor Ort und werde versuchen für Ihre Urlaubsvorstellung das passende Angebot zu finden. Natürlich auf Ihre Bedürfnisse und die Umweltfaktoren, wie Wetter abgestimmt. 

 

Ab sofort steht für jede Wohnung eine Stirnlampe, sehr hell ca 13000 Lumen,  ( laut Beschreibung), aufladbar über USB,   zur Verfügung. (diese Lampen sind wirklich gut. Wir benutzen sie im Rettungseinsatz! ) Ausserdem je Wohnung 2 Hunde-Näpfe ( Hunter). Diese Lampen und Näpfe werden bei Bedarf ausgegeben und bei Abreise wieder eingesammelt. ( Leider, wegen Verlust, gegen Unterschrift).

Hundedecken und Hundehandtücher sind genug da und stehen auch allen Gästen bei Bedarf zur Verfügung. Achtung aus hygienischen Gründen und Verbiss, keine Hundebetten mehr. 

 

Ab sofort steht im Eingangsbereich ein neuer Getränkekühlschrank mit Getränken für Sie bereit.

Es liegt eine Liste aus, in der sich jeder eintragen kann, was geholt wurde. Bezahlt wird bei Abreise. 

alkoholfreie Getränke (Apfelschorle, Wasser, Limo): 1,50 €

Bier Export, Pils: 2,00 €

 

Damit Sie stressfrei Ihren Urlaub beginnen können bieten wir Ihnen einen Einkaufservice an, damit Ihr Kühlschrank bei Ankunft gefüllt ist.

Zu beachten ist, dass ich nicht bei Lidl , Aldi und Co. einkaufe. Ich kaufe beim einheimischen Metzger ( die Tiere kommen aus dem benachbarten Westallgäu), Gemüse, Nudeln, Obst etc. aus dem Feneberg ("von hier"-Produkte") oder aus unserem Dorfladen, Brot ebenfalls aus unserem Dorfladen, Käse und Milchprodukte werden natürlich von unserer heimischen Sennerei (Käserei) besorgt (der Käse ist am Stück und nicht geschnitten). 

 

Kosten für den Service :  10.- € + Warenwert

 

Bestellung muss zwingend am Mittwoch vor Anreise per E-Mail bei mir eingegangen sein. 

Bitte erstellen Sie mir eine genaue Einkaufsliste mit den Lebensmitteln, die Sie gerne möchten. Bitte unbedingt mit Mengenangaben ( gramm) oder Stückzahl

Beispiel: 100 gr. Frischwurstaufschnitt, 200 gr. Bergkäse , 1 Brot z.b. Bauernbrot, 1 L Mich,  3 Äpfel etc. 

 

Ich bekomme immer wieder Anfragen: Bitte füllen Sie unseren Kühlschrank", ohne weitere Angaben. Das ist für mich schwierig, da ich Ihre Vorlieben und Wünsche nicht kennewink.

 

 

 

 

 

 

Unsere hauseigene Sauna ist eröffnet. Sie wird auf Anmeldung Montag, Mittwoch, Freitag (oder nach Absprache) angeheizt. (Unkostenbeitrag 14€ pro Anheizen, wird auf die Personenzahl umgelegt). Saunatuch oder Bademantel können für je 2 Euro gemietet werden. ( Im Winter am Mittwoch von 17 bis 22 Uhr ca. frei)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser neuer Naturschwimmteich (ca 9m x 18m), ohne Chemie, für Mensch und Hunde wurde im Juni von Sonja und Mika eingeweiht. smiley

Diesen Sommer 2019 wurder der Teich mit viel Spass und Freude von unseren Gästen und deren Hunden genutzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


     


 

Block_Kontakt_Fewo
blockHeaderEditIcon

 Kontakt

Barbara BorchersAnsprechpartnerin 

Barbara Borchers

Sägmühle 21
87534 Oberstaufen-Steibis

Phone: +49 (0) 160 90 33 34 33
Mail: christlcranz@msn.com



Ich wohne im Haus und stehe Ihnen für alle Fragen und Probleme Tag und Nacht (nachts, bitte nur für Notfälle von Hund und Mensch/ wir sind Sanitäter) zur Verfügung.

 

Zur Buchung ⇒

Bilder_Aktuelles
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*